Embryo mit Charlie Mariano und den Karnataka College of Percussion auf Tour – Radio Bremen

Embryo in den Achtzigern mit Charlie Mariano – Quelle: Embryo

Charlie Mariano, geboren 12. November 1923 in Boston Massachusetts war ein angesagter US-amerikanischer Jazzmusiker, der neben Alt- und Sopransaxophon auch Flöte und die Kegeloboe spielte, die in der südindischen Musik weit verbreitet ist. Mit Beginn der 70er bereicherte er den Sound von Embryo mit seiner gefühlvollen Spielweise. Er lebte lange Zeit in Deutschland und verstarb am 16.Juni 2009 in Köln.

Embryo live 1974 mit Charlie Mariano (rechts) – Bild: Embryo

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.